Das Forum für die Finanzbranche und ihre Partner.

In Kooperation mit  

Finanz-Marketing Verband

ForumF Newsletter

email

GRAWE ist auch bei Schadensabwicklung Spitze

Ein Schadensfall hat als Touchpoint im Rahmen der Customer Journey zweifellos eine besondere Bedeutung für den Versicherungskunden. Eine erfolgreiche Schadensabwicklung steigert die Kundenzufriedenheit. Auch die Weiterempfehlungsbereitschaft hängt wesentlich damit zusammen. Die GRAWE hat dabei die Nase vorn.

© Telemark Marketing

 

Mag. Robert Sobotka, Recommender-Studienleiter und Geschäftsführer von Telemark Marketing: Grundsätzlich kann der Versicherungsbranche ein gutes Zeugnis betreffend der Schadensbearbeitung ausgestellt werden. © Thomas Zuber

 

© Telemark Marketing

 

Im Rahmen der Recommender Studie wurden im heurigen Jahr 1.549 Versicherungskunden mit aktuellen Schadensfällen über die Zufriedenheit mit der Schadensabwicklung ihrer Versicherung befragt. Dadurch konnte ein aussagekräftigeres Ranking der Versicherungsgesellschaften erstellt werden. Das Ergebnis zeigt, dass der Gewinner des Recommender 2019 – die GRAWE – von ihren Kunden auch in der Schadensabwicklung am besten bewertet wird. Platz zwei geht an die Donau Versicherung. Den dritten Platz konnte die UNIQA Versicherung erreichen.

Grundsätzlich kann der Versicherungsbranche ein gutes Zeugnis betreffend der Schadensbearbeitung ausgestellt werden. Die Grafik zeigt, dass Versicherungskunden, die einen Schaden hatten, mit der Bearbeitung durchaus zufrieden sind. Diese Versicherungskunden empfehlen das Institut danach deutlich häufiger weiter: Der Net Promoter Score als Maßgröße für die Weiterempfehlung steigt auf 24 Prozent. Im Vergleich dazu haben Kunden, die im letzten Jahr keinen Schaden und damit auch keinen Kontakt zu Schadensabwicklung ihrer Versicherung hatten einen NPS von lediglich 7 Prozent. Den meisten Instituten gelingt es daher mit ihrer Schadensabwicklung Kundenbindung, Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlungsbereitschaft zu steigern. Die Zufriedenheit mit der Schadensabwicklung ist aber nicht bei allen Versicherungsgesellschaften gleich.

Die beste Bewertung hinsichtlich Schadensabwicklung erhält im heurigen Jahr die GRAWE. 91 Prozent der Kunden geben dieser Versicherung dafür die Note „Sehr gut“ oder „Gut“. Beachtlich auch besonders die „Sehr gut“ Bewertungen: Mit über 78 Prozent „Einser“ liegt man deutlich vor dem Mitbewerb. Eine über die letzten Jahre konstant gute Schadensbearbeitung zeigt auch die Donau Versicherung, die sich mit 83,7 Prozent knapp vor der UNIQA (83,6 Prozent) auf Position 2 platziert.

Betrachtet man nur die Schäden in der Sparte KFZ, so sieht die Reihenfolge etwas anders aus: Platz 1 geht zwar ebenso an die GRAWE, auf Platz 2 liegt hingegen die Wiener Städtische und auf Platz 3 die Zürich Versicherung. Bei den Haushaltsschäden geht Platz 1 abermals an die GRAWE, auf Platz 2 reiht sich die Generali. Platz 3 geht an die UNIQA.

  • Partner