ForumF Newsletter 14. Juni 2018
 
Forum-F
Das Forum für die Finanzbranche und ihre Partner. In Kooperation mit
Finanz-Marketing Verband
 

Jeder 12. Hobbykicker landet im Spital
Mag. Silke Zettl, Versicherungsexpertin der Allianz: „Die staatliche Unfallversicherung greift bei Freizeitunfällen dieser Art nicht.“
© Allianz
Jeder 12. Hobbykicker landet im Spital
Nicht nur die Profis sind in akuter Verletzungsgefahr. Fußball ist hierzulande die zweitgefährlichste Breitensportart. Die Fußballverletzungen haben in den letzten drei Jahren um ein Viertel zugenommen. Das hat jetzt die Allianz herausgefunden. Während Fußballfans die Weltmeisterschaft in Russland mit Begeisterung verfolgen, fordert das Spiel auf den heimischen Plätzen ständig seinen Tribut.
Weiterlesen

Sorke: ,Evolution der Kundenbeziehung‘
Roland W. Sorke, Managing Director Austria bei Diebold Nixdorf: „Die neue Technologie macht es möglich, dass die neue Massenware Individualisierung heißt.“
© Diebold Nixdorf
Sorke: ,Evolution der Kundenbeziehung‘
Diebold Nixdorf entwickelt sich vom IT Lieferanten zum strategischen Business Partner für Banken und Handel. Darüber sprach ForumF mit DI (FH) Roland W. Sorke: Er ist seit wenigen Monaten neuer Managing Director Austria bei Diebold Nixdorf und hat klare Vorstellungen: Sorke, ein Manager mit internationalem Background, will nach vielen Jahren in Mexico City, Frankfurt am Main und Madrid, nun auch hier in Österreich das Unternehmen dorthin führen, wo man woanders schon längst angekommen ist.
Weiterlesen

Wüstenrot-Gruppe trotzt der Sparquote
Wüstenrot- Vorstandsdirektor Prof. Dr. Andreas Grünbichler, Vorstandsvorsitzende GD Dr. Susanne Riess und Vorstandsdirektor Mag. Gerald Hasler: Zweitbestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte für 2017.
© Wüstenrot
Wüstenrot-Gruppe trotzt der Sparquote
Trotz schwieriger Rahmenbedingungen und einer historisch niedrigen Sparquote von 6,4 Prozent konnte Wüstenrot im Einlagengeschäft zulegen und erzielte bei den Finanzierungsleistungen das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte. Auch die Versicherung leistete mit einer Rendite von 3,1 Prozent einen wesentlichen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.
Weiterlesen
 
https://www.mastercard.at
 

Österreich ist bei BAV ein „Entwicklungsland“
Christoph Obererlacher, CEO von Swiss Life Select: „Die betriebliche Altersvorsorge ist eine der sichersten und gleichzeitig meist unterschätzten Vorsorgeformen überhaupt.“
© Swiss Life Select
Österreich ist bei BAV ein „Entwicklungsland“
Obwohl eine betriebliche Altersvorsorge (BAV) Vorteile für Unternehmen und Arbeitnehmer bringt, ist sie in Österreich mehr als ausbaufähig. Laut aktuellen Statistiken rangieren österreichische Unternehmen mit einer durchschnittlichen BAV-Durchdringung von knapp 25 Prozent auf einem der hinteren Plätze im europäischen Vergleich. Damit ist die zweite Säule des Pensionssystems – neben der staatlichen und privaten Vorsorge – stark unterentwickelt.
Weiterlesen

Conversational Commerce ist Online–Wachstumstreiber
Gerald Gruber, General Manager Mastercard Austria: „Nur wenn ausreichend Vertrauen in die neue Technologie besteht, werden sie die Menschen auch annehmen und nutzen.“
© Mastercard
Conversational Commerce ist Online–Wachstumstreiber
Eine neue Studie von Mastercard zeigt die Chancen und Herausforderungen, die in der neuen Technologie des Conversational Commerce für Firmen und Konsumenten liegen. Ein neues digitales Wachstumsfeld tut sich auf.
Weiterlesen

VIG kauft Gothaer in Polen mit 2 Mio. Verträgen
Franz Fuchs, Vorstandsmitglied der Vienna Insurance Group und Länderverantwortlicher für Polen: „Wir bauen unsere Marktpräsenz in Polen aus.“
© Ian Ehm
VIG kauft Gothaer in Polen mit 2 Mio. Verträgen
Die Vienna Insurance Group (VIG) wird 100 Prozent der Anteile an der Gothaer Towarzystwo Ubezpieczen (Gothaer TU) erwerben. Der Kaufvertrag für die Akquisition der Tochtergesellschaft der deutschen Gothaer Finanzholding AG wurde vor Kurzem unterzeichnet. Der Kauf erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der lokalen Behörden.
Weiterlesen
 
https://www.dieboldnixdorf.com/
 

Abfertigung oder Erbschaft: Last Minute Vorsorge
Manfred Bartalszky, Vorstand der Sparkassen Versicherung: „Je nach Risikoneigung kann der Kunde seinen Garantielevel, seine Ertragschancen und sein Veranlagungsrisiko selbst festlegen.“
© s Versicherung
Abfertigung oder Erbschaft: Last Minute Vorsorge
Unter dem Motto „Frei verfügbares Vermögen aus Abfertigung, Erbschaft oder einem Verkaufserlös als Einmalzahlung in eine sofort beginnende Rente investieren“ bringt die s Versicherung mit der s Sofort-Pension und der s Fonds-Sofort-Pension zwei innovative Produkte auf den Markt und hilft damit, den Lebensstandard ihrer Kunden im Alter – auch noch „last minute“ – abzusichern.
Weiterlesen

NÜRNBERGER: Fondsgebunden, aber ungezillmert
Kurt Molterer, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER: „Wer Vermögen für die Zukunft beziehungsweise für die Pension aufbauen möchte, kommt um die Fondsgebundene Lebensversicherung nur schwer herum.“
© ideenwerk werbeagentur gmbh
NÜRNBERGER: Fondsgebunden, aber ungezillmert
Bei der NÜRNBERGER Versicherung hat sich die Nachfrage nach Fondsgebundenen Vorsorgeprodukten in den vergangenen Jahren kontinuierlich nach oben entwickelt. Ein einstmals totgesagtes Produkt erlebt eine Renaissance.
Weiterlesen

ForumF-Kommentar: LV–Flaute und die Folgen
Das Prämienvolumen bei den heimischen Assekuranzen wächst mit Handbremse. Die Flaute in der Lebensversicherung ist derzeit der entscheidende Bremsfaktor. Das hat langfristig gesamtgesellschaftliche Folgen.
Weiterlesen
 
Medieninhaber: Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H., Brunner Feldstraße 45, 2380 Perchtoldsdorf,
www.manstein.at, Tel.: +43/1/866 48-0, Fax: +43/1/866 48-100, E-Mail: office@manstein.at,
Firmenbuchnummer: FN 62661 z, Firmenbuchgericht: Landesgericht Wiener Neustadt, UID-Nummer: ATU14936907
Herausgeber: Mag. Dagmar Lang, MBA, 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße 45 und
Peter Neubauer, Donau-City-Straße 6, 1220 Wien.
Impressum
Diese E-Mail wurde an die E-Mail-Adresse ###USER_email### versendet.
Newsletter abbestellen