ForumF Newsletter 22. März 2018
 
 
Forum-F
Das Forum für die Finanzbranche und ihre Partner. In Kooperation mit
Finanz-Marketing Verband
 

Wirtschaftsboom forciert Kreditwachstum
© OeNB
Wirtschaftsboom forciert Kreditwachstum
Das Kreditwachstum inländischer Unternehmen stieg 2017 in einem positiven wirtschaftlichen Umfeld auf den höchsten Wert seit Mai 2009 an. Auch die Kreditvergabe an private Haushalte entwickelte sich in Österreich äußerst positiv. Nicht zuletzt aufgrund historisch niedriger Zinssätze gab es 2017 neben den schon über die letzten Jahre hinweg steigenden Volumina im Bereich der Wohnbaufinanzierung auch eine Ausweitung bei Konsumkrediten.
Weiterlesen

VIG fährt die CEE-Ernte ein
Prof. Elisabeth Stadler Generaldirektorin (CEO) Vorstandsvorsitzende VIG: „Das umfassende Engagement in der CEE – Region trägt Früchte.“
© Ian Ehm
VIG fährt die CEE-Ernte ein
Die Vienna Insurance Group erntet Erfolge ihrer CEE-Strategie. Es gibt eine klare Verbesserung bei allen vorläufigen Kennzahlen für 2017. Die Prämieneinnahmen auf rund 9,4 Milliarden Euro gesteigert worden (+3,7 Prozent) und der Gewinn (vor Steuern) hat sich auf rund 443 Millionen Euro (+8,8 Prozent) erhöht. Der Dividendenvorschlag des Vorstandes wird auf 90 Cent/Aktie angehoben (+12,5 Prozent).
Weiterlesen

Josef Trawöger, ÖBV: ,Wir setzen die LV neu auf!‘
ÖBV-Vorstandsvorsitzender Josef Trawöger: „Die klassische Lebensversicherung kann durch nichts ersetzt werden.“
© ÖBV
Josef Trawöger, ÖBV: ,Wir setzen die LV neu auf!‘
Die Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) ist mit rund 90 Prozent Anteil am Gesamtvolumen ein klassischer Lebensversicherer. In der Lebensversicherung (LV) wird 2018 ein neues Produktkonzept aufgesetzt. In der Unfallversicherung gibt es bereits neue Produkte. Josef Trawöger, Vorstandsvorsitzender der ÖBV und somit Chef eines „Versicherungsvereines aus Gegenseitigkeit“, über strategische Vorhaben im Interview mit dem ForumF.
Weiterlesen

Gallup zeigt: Kontaktloses Bezahlen immer beliebter
Gerald Gruber, General Manager Mastercard Austria: „Die Sicherheit ist neben Tempo und Bequemlichkeit ein wesentliches Argument für kontaktloses Bezahlen.“
© Mastercard
Gallup zeigt: Kontaktloses Bezahlen immer beliebter
Die klassischen Bankkarten und Kreditkarten sind immer noch die Platzhirsche am heimischen Markt für bargeldlose Zahlungsabwicklung. Dabei steigen vor allem kontaktlose Kartenzahlungen ohne PIN-Eingabe stark an. Frauen zeigen sich dieser Technologie gegenüber aufgeschlossener als Männer.
Weiterlesen

FMVÖ-Financial Talk mit Josef Redl
Josef Redl im Financial Talk – für den FMVÖ initiierte er den Recommender als bedeutendsten Branchen-Award für Finanzdienstleister.
© FMVÖ/Karl Michalski
FMVÖ-Financial Talk mit Josef Redl
Vor Kurzem veranstaltete der FMVÖ seinen ersten FINANCIAL TALK im Jahr 2018. Bei diesem Format werden bedeutende Persönlichkeiten der Finanzbranche zu einem Interview vor Publikum eingeladen. Nach Gerhard Matschnig, Ewald Nowotny und Karl Sevelda wurde diesmal mit Josef Redl der langjährige Präsident des FMVÖ gebeten, über seine Erfahrungen in der Finanzbranche zu berichten. Der Anlass zu diesem Financial Talk „in eigenen Reihen“ war das Ausscheiden von Josef Redl aus dem Vorstand des FMVÖ zu Beginn des Jahres.
Weiterlesen
 
https://www.mastercard.at/
http://www.dieboldnixdorf.com/
 

Banken–KV–Verhandlungen neuerlich unterbrochen
Markus Posch, Verhandlungsführer der Arbeitgeber (im Brotberuf Leiter des Bereichs Group Human Resources der gesamten Erste Group): „Die Gewerkschaft bringt mit ihrer Forderung nach 4,6 Prozent Gehaltssteigerung heimische Arbeitsplätze in Gefahr“.
© Sparkassenzeitung
Banken–KV–Verhandlungen neuerlich unterbrochen
Bei der heutigen vierten Runde der Kollektivvertragsverhandlungen der heimischen Kreditwirtschaft gab es neuerlich keine Einigung zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite. Die Arbeitgeber boten insgesamt für 2018 2,67 Prozent und wollen weiterhin verantwortungsvollen Abschluss.
Weiterlesen

Budget: Nullzins-Politik der EZB hilft FM Hartmut Löger
Finanzminister Hartmut Löger (ÖVP) am 21. März 2018 wenige Minuten vor seiner Rede zum Doppelbudget 2018/2019 im Blitzlicht der Bildreporter.
© Bundesministerium für Finanzen
Budget: Nullzins-Politik der EZB hilft FM Hartmut Löger
Österreich verschuldet sich immer weiter, die Ausgaben liegen Jahr für Jahr über den Einnahmen. Von 1995 bis 2016 sind die Staatsschulden um über 170 Milliarden Euro angestiegen, wie eine Agenda–Austria-Grafik zeigt.
Weiterlesen

Bank Austria zieht auf den Austria Campus
Neue Firmenadresse der Bank Austria/UniCredit ab Mai 2018: Rothschildplatz 1, 1020 Wien.
© Bank Austria / Fotograf Lukas Bezila
Bank Austria zieht auf den Austria Campus
Der Umzug in die neue Unternehmenszentrale am Austria Campus hat begonnen: Mit dem Austria Campus als neuer Bürostandort sollen Maßstäbe für modernes Arbeiten gesetzt werden. Das neue Headquarter ist Standort für die UniCredit Bank Austria, die in Wien ansässigen UniCredit CEE-Einheiten und alle UniCredit Konzerngesellschaften in Wien. Der Umzug ist eines der größten Übersiedlungsprojekte in Mitteleuropa: 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übersiedeln in den Austria Campus. Die UniCredit hat Büroflächen von rund 60.000 m2 in zwei Gebäuden ausgebaut, der erfolgreich begonnene Umzug wird bis Juli 2018 abgeschlossen sein.
Weiterlesen

HDI knackt die 200 Millionen-Euro Marke
Günther Weiß, Vorstandsvorsitzender HDI Versicherung AG, Vorstandsmitglied Ing. Thomas Lackner: „Das Jahr 2017 war ein sehr arbeitsintensives Jahr. Da freut es natürlich sehr, dass sich dies auch im wirtschaftlichen Ergebnis zeigt.“
© HDI
HDI knackt die 200 Millionen-Euro Marke
Trotz stagnierendem Marktumfeld erwirtschaftete HDI in Österreich gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung der Bruttoprämieneinnahmen um 2,25 Prozent. Die Combined Ratio brutto liegt mit 93,54 Prozent in einem guten Bereich.
Weiterlesen

Diebold Nixdorf mit neuem Serviceangebot
Olaf Heyden, Senior Vice President, Services, Diebold Nixdorf: „Mit AllConnect Services unterstützen und beschleunigen wir die Geschäftstransformation unserer Kunden“.
© Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf mit neuem Serviceangebot
Neue technische Vetriebslösungen ante portas: Mit Diebold Nixdorf AllConnectServices stellte Diebold Nixdorf (DN) vor Kurzem ein neues Serviceangebot vor, mit dem Finanzinstitute und Handelsunternehmen in physischen und digitalen Vertriebskanälen die gleiche Flexibilität, Effizienz und Differenzierung erreichen. Dadurch ermöglichen AllConnect Services eine Effizienzsteigerung und Prozesserneuerung. Erstmals wurde das neue System auf der Money 2020/22 in Singapur vorgestellt.
Weiterlesen

Versicherungen wollen mehr Rechtssicherheit
Argumentierten vor Jahresfrist die „Bedeutung der Lebensversicherung für die österreichische Volkswirtschaft“: O.Univ.-Prof. Dr. Christoph Badelt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO); Generaldirektor DI Manfred Rapf, Vorsitzender der Sektion Lebensversicherung im VVO; Dr. Thomas Url, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) und VVO-Generalsekretär Prof. Dr. Louis Norman-Audenhove.
© VVO Versicherungsverband Österreich/APA-Fotoservice/Hautzinger
Versicherungen wollen mehr Rechtssicherheit
Die aktuell intensiver werdenden medialen und zunehmend auch politischen Debatten zur Thematik „Rücktrittsrechte in der Lebensversicherung“ führen zu einer erheblichen Verunsicherung der Konsumenten. Davor warnt der Versicherungsverband VVO. Er will Rechtssicherheit geschaffen wissen.
Weiterlesen

Banken-Symposium Wachau: Hypes unter der Lupe
Beim Banken-Symposium Wachau wird über das Potenzial aktueller Trends in der Bankenbranche diskutiert.
© Walter Skokanitsch
Banken-Symposium Wachau: Hypes unter der Lupe
Beim diesjährigen Banken-Symposium Wachau am 26. April im Stift Göttweig werden die Megatrends der Bankenbranche unter die Lupe genommen. Bei dieser Veranstaltung analysieren Bankprofis, Wissenschaftler und Experten aus der Beratungs- und Fintechbranche das tatsächliche Potenzial hinter aktuellen Trends. Das Spektrum reicht dabei von der Blockchain über Chatbots, PSD 2 (Payment Services Directive – EU-Zahlungsdiensterichtlinie) und die Chancen eines „offenen Zahlungsverkehrs“, bis hin zu Responsible Banking und Robo Advisory (Roboter-Berater).
Weiterlesen

Reallöhne stark unter Inflationsdruck
© UNIQA
Reallöhne stark unter Inflationsdruck
Das wird so manchen Marketingexperten in der Finanzwirtschaft wohl nicht überraschen: 2017 beschleunigte sich zwar in Österreich das Wachstum von Löhnen und Gehältern. Österreichs Unternehmen zahlten 2017 um 2,4 Prozent höhere Stundenlöhne und Gehälter, nach einem Wachstum von 0,9 Prozent in 2016. „Allerdings sind die Lohnzuwächse weniger dynamisch, als sie erscheinen“, meint UNIQA Chefvolkswirt Martin Ertl.
Weiterlesen

Allianz „Digital“ unter neuer Leitung
Mag. (FH) Gisela Stranzinger ist seit Jahresbeginn Leiterin des Bereichs „Digital Transformation“ der Allianz Gruppe in Österreich.
© Allianz
Allianz „Digital“ unter neuer Leitung
Weibliche Führungskräfte auf dem Vormarsch: Mag. Gisela Stranzinger zu Jahresbeginn die Leitung des Bereichs „Digital Transformation“ der Allianz Gruppe in Österreich übernommen. Sie folgt damit Mag. Xaver Wölfl, der zum Jahreswechsel in den Vorstand der Allianz Gruppe in Österreich berufen worden ist.
Weiterlesen

ForumF-Kommentar: Da ticken noch einige Zeitbomben
Das Doppelbudget bis 2019 steht. Doch die Sanierungsrallye hat aber erst begonnen – es warten bis zum Ende der Legislaturperiode noch einige anspruchsvolle Bergprüfungen und Schikanen im Gelände. Noch schmerzt das Budget nicht wirklich, wie ein Kommentator dieser Tage richtig vermerkte. Aber es wird noch „wehtun“ müssen. Wenn beispielsweise der Pensionsaufwand des Bundes – Zuschuss zu den ASVG – Pensionen und Ruhestandsbezüge im öffentlichen Dienst – schon 19 Milliarden Euro ausmachen, dann ist klar, was an Strukturreformen noch aussteht.
Weiterlesen
 
Medieninhaber: Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H., Brunner Feldstraße 45, 2380 Perchtoldsdorf,
www.manstein.at, Tel.: +43/1/866 48-0, Fax: +43/1/866 48-100, E-Mail: office@manstein.at,
Firmenbuchnummer: FN 62661 z, Firmenbuchgericht: Landesgericht Wiener Neustadt, UID-Nummer: ATU14936907
Herausgeber: Mag. Dagmar Lang, MBA, 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße 45 und
Peter Neubauer, Julius Tandler Platz 3, 1090 Wien.
Impressum
Diese E-Mail wurde an die E-Mail-Adresse ###USER_email### versendet.
Newsletter abbestellen