ForumF Newsletter 23. August 2018
 
Forum-F
Das Forum für die Finanzbranche und ihre Partner. In Kooperation mit
Finanz-Marketing Verband
 

Auch bei der RBI: Freude zur Halbzeit
RBI Gesamtvorstand mit Andrii Stepanenko, Martin Grüll, Peter Lennkh, Johann Strobl, Łukasz Januszewski, Hannes Mösenbacher, Andreas Gschwenter: „RBI weist für das erste Halbjahr 2018 ein Konzernergebnis von 756 Millionen Euro aus.“
© David Sailer
Auch bei der RBI: Freude zur Halbzeit
Auch unter dem heimischen Giebelkreuz herrscht zur Jahresmitte rundum Zufriedenheit: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2018 ein Konzernergebnis in Höhe von 756 Millionen Euro. Nach der Erste Group ein weiterer Erfolgsbericht.
Weiterlesen

Konjunkturindikator: Wachstums-pfad bleibt, aber er wird flacher
UniCredit Bank Austria Chefökonom Stefan Bruckbauer: „Wir erwarten für das zweite Halbjahr ein weiterhin breit abgestütztes Wirtschaftswachstum innerhalb der Spanne von 2,5 bis 3 Prozent.“
© www.bankaustria.at
Konjunkturindikator: Wachstums-pfad bleibt, aber er wird flacher
US–Protektionismus und die Türkeikrise dämpfen die Stimmung. Die Exportindustrie ist vorsichtiger geworden, doch der private Konsum bleibt ein wichtiger Konjunkturstabilisator. Die neueste Konjunkturprognose der Bank Austria sieht weiterhin den Wachstumspfad, aber er wird flacher. Im nächsten Jahr mit 2 Prozent BIP–Wachstum in Österreich.
Weiterlesen

Auch BAWAG Group steigert Gewinn vor Steuern
BAWAG Group Chief Executive Officer Anas Abuzaakouk: Ab Jänner 2019 statt mit der Post „strategische Partnerschaft“ mit der MediaMarktSaturn-Gruppe.
© Robert Staudinger
Auch BAWAG Group steigert Gewinn vor Steuern
Die BAWAGT Group, seit 25. Oktober 2017 im ATX notiert, meldet ein starkers Halbjahr 2018: 269 Millionen Euro PBT profit before taxes sind ein Plus von 9 Prozent zum Vergleichszeitraum, auch durch die Akqusitionen von Südwestbank und PayLife. Die Kommissionen an den Filialpartner Post werden im Vorfeld des Ausstiegs zum Jahreswechsel zurückgefahren.
Weiterlesen

Strukturveränderungen bei Zürich Versicherung
Dr. Jochen Zöschg, Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für Vertrieb und Marktmanagement bei Zurich: „Wir wollen den Erfolgspfad von Zurich noch stärker ausbauen."
© www.zurich.at
Strukturveränderungen bei Zürich Versicherung
Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft schafft eine zukunftsorientierte Struktur und entwickelt ein neues Servicemodell für ihre Geschäftspartner und Kunden. Vier Regionaldirektionen werden installiert.
Weiterlesen
 
https://www.dieboldnixdorf.com/
 

E-Commerce: Die Zukunft des Shoppings liegt im Netz
Gerald Gruber, General Manager Mastercard Österreich: „Die Etablierung von benutzer- und bedienungsfreundlichen digitalen Bezahlsystemen wird ein entscheidender Erfolgsfaktor sein.“
© Mastercard
E-Commerce: Die Zukunft des Shoppings liegt im Netz
Mehr als die Hälfte der Österreicher kauft schon online ein, wie eine neue Untersuchung des Handelsverbandes belegt. Vor allem das Shopping via Smartphone hat in den vergangenen Jahren stark zugelegt – Tendenz weiter steigend. Diese Entwicklung lässt auch die Nachfrage nach schnellen, einfachen und sicheren Zahlungslösungen im E-Commerce wachsen.
Weiterlesen

Pensionen: Antritt mit 60 Jahren, Bezugsdauer steigt
© Agenda Austria
Pensionen: Antritt mit 60 Jahren, Bezugsdauer steigt
Rechtzeitig zur beim ersten Ministerrat der Koalition verkündeten Anpassung der Pensionen über dem Verbraucherpreisindes und sozial gestaffelt veröffentlicht der Think-Tank Agenda Austria Daten zur Entwicklung von Antrittsalter und Bezugsdauer: Mit 60 Jahren rein, 20 bis 25 Jahre Bezug.
Weiterlesen
 
https://www.mastercard.at
 

PZV führt mittlerweile ein Schattendasein
Die FMA – im Bild die FMA-Vorstände Helmut Ettl und Klaus Kumpfmüller - veröffentlicht seit 2004 alljährlich die Studie zur „Prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge“.
© FMA/Dieter Steinbach
PZV führt mittlerweile ein Schattendasein
Die jüngste FMA-Studie zur Prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge signalisiert: Weiterhin rückläufiges Neugeschäft. Die PZV wird zunehmend zur Bestandsverwaltung. Diese bröckelnde Säule der Eigenvorsorge braucht Revitalisierung.
Weiterlesen

Anadi Bank verdoppelt das Neugeschäft
Christoph Raninger, CEO der Austrian Anadi Bank: „Als ‚smarte Hybridbank für Privatkunden und KMU‘ haben wir unsere Position im Markt gefunden.“
© Anadi Bank
Anadi Bank verdoppelt das Neugeschäft
Die Austrian Anadi Bank setzte ihren erfolgreichen Wachstumskurs auch im ersten Halbjahr 2018 fort. Das Ergebnis der Nettoprovisionen konnte in diesem Zeitraum um 1,72 Millionen Euro auf 8,18 Millionen Euro (+26,2 Prozent) deutlich gesteigert werden, was im Wesentlichen einer sehr positiven Entwicklung des Kreditgeschäfts zu verdanken ist. So konnte das Neukreditgeschäft in den Kernbereichen Retail und Corporate im Vergleich zur Vorperiode verdoppelt werden.
Weiterlesen

ForumF Kommentar: O, du liebe Studie…
„Studieren kommt vor dem Probieren“, sagt man (in Abwandlung des Sprichwortes „Probieren geht über Studieren“). „Glaube nur der Studie, die du selbst beauftragt hast…“, sagt man auch. Fakt ist, dass wir einerseits – um die fortschreitende Komplexität unseres Tuns, unserer Entscheidungen mit haltbaren Information zu untermauern – immer wieder Untersuchungen und Studien in Auftrag geben oder selbst durchführen. Andererseits immer öfter mit Studien und Ergebnissen Dritter beglückt werden, die unseren Erkenntnishorizont entsprechend erweitern sollen (und nach denen wir oft nicht gefragt haben, aber das nur nebenbei).
Weiterlesen
 
Medieninhaber: Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H., Brunner Feldstraße 45, 2380 Perchtoldsdorf,
www.manstein.at, Tel.: +43/1/866 48-0, Fax: +43/1/866 48-100, E-Mail: office@manstein.at,
Firmenbuchnummer: FN 62661 z, Firmenbuchgericht: Landesgericht Wiener Neustadt, UID-Nummer: ATU14936907
Herausgeber: Mag. Dagmar Lang, MBA, 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße 45 und
Peter Neubauer, Donau-City-Straße 6, 1220 Wien.
Impressum
Diese E-Mail wurde an die E-Mail-Adresse ###USER_email### versendet.
Newsletter abbestellen