ForumF Newsletter 23. Jänner 2020
 
Forum-F
Das Forum für die Finanzbranche und ihre Partner. In Kooperation mit
Finanz-Marketing Verband
 

Lehrlingskampagne für Banken & Versicherungen
Lehrlingssuche für Banken & Versicherungen via „Self-Check“: Spartenobmann Erwin Hameseder, Lehreabsolvent Philipp Wielander, WKW Präsident Walter Ruck, Lehreabsolventin Dana Kreilhuber und Sparten-Bildungsbeauftragter Franz Stiglitz.
© WKW / Florian Wieser
Lehrlingskampagne für Banken & Versicherungen
„Wir zeigen den Jugendlichen, wie sie Karriere in der Bank- und Versicherungsbranche machen“ formuliert WK-Wien-Präsident Walter Ruck zum Auftakt der Lehrlingskampagne – vor allem Online, Plakate und Schulpromotions - für eine Karriere in der Bank- und Versicherungsbranche. Interessenten können Online einen „Self-Check“ auf den Kampagnenhomepages machen.
Weiterlesen

,System der Pensionskassen funktioniert nachhaltig gut‘
Fachverbandobmann Andreas Zakostelsky: „Die heimischen Pensionskassen begrüßen das Bekenntnis der neuen Regierung zu einem ganzheitlichen Pensionssystem. Betriebliche Zusatzpensionen ergänzen die Existenzsicherung durch die staatliche Pension zur Stärkung des Lebensstandards im Alter für rund eine Million Österreicherinnen und Österreicher.“
© WKO
,System der Pensionskassen funktioniert nachhaltig gut‘
Im Jahr 2019 haben die Pensionskassen ein Veranlagungsergebnis von plus 11,79 Prozent erwirtschaftet – nach Abzug der Eigenkosten, wie FV-Obmann Andreas Zakostelsky betont. In der Langzeitbetrachtug seit dem Jahr 2000 konnten die „betrieblichen Pensionskassen“ im jährlichen Durchschnitt einen Ertrag von 4,15 % für die nun fast 1 Million Leistungsberechtigte lukrieren.
Weiterlesen

Nach 800 Millionen nun 1 Milliarde Transaktionen
-
© PSA
Nach 800 Millionen nun 1 Milliarde Transaktionen
Die PSA Payment Services Austria meldet für 2019 über 1 Milliarde bargeldlose Transaktionen via Bankomat-Karte im Wert von rund 61,5 Milliarden Euro: Das ist ein All-Time-Rekord. Die Nutzung von NFC (kontaktloses Bezahlen) stieg im Jahr 2019 noch einmal deutlich an, mehr als 73 Prozent der Bankomatkartenzahlungen waren Ende 2019 bereits kontaktlos.
Weiterlesen

Kreditsumme steigt, Sparbudget sinkt
Peter Bosek, CEO der Erste Bank: „Will man für später vorsorgen, kommt man an Wertpapieren einfach nicht vorbei.“
© Marlena Koenig
Kreditsumme steigt, Sparbudget sinkt
Für 2020 wollen die Österreicher bis zu 85.400 Euro an Krediten aufnehmen (ein Plus der Kreditsumme von 45 %!) – jedoch mit 5.300 Euro geplanter Sparsumme um 400 Euro weniger zurücklegen als vor einem Jahr, ergibt die aktuelle „Spar- und Kreditprognose“ der Erste Bank, erstellt von Integral.
Weiterlesen

FMVÖ-Financial Forum: Finanzbildung von Frauen
© K.-U. Häßler / stock.adobe.com
FMVÖ-Financial Forum: Finanzbildung von Frauen
„Ein weiterer Gender Gap!?“ – mit Ruf- und Fragezeichen – konstatiert und analysiert beim FMVÖ Financial Forum am Mittwoch, 04. März 2020, eine hochkarätige – rein weibliche – Runde das hochaktuelle Themenfeld „Finanzbildung von Frauen“ in der Wiener Börse.
Weiterlesen

Die Hälfte der Österreicher sorgt mit rund 100,-- Euro vor
© Leadersnet / K. Golab
Die Hälfte der Österreicher sorgt mit rund 100,-- Euro vor
Die HDI Leben – Claim „…macht das Leben lebenswert“ hat Österreicher ab 18 Jahren befragt, „was ihr Leben lebenswert“ macht: Familie/Liebe/Freunde/Gesundheit vor „Finanzielle Sicherheit“ und Kinder – 52 Prozent sparen monatlich rund 100 Euro zur Pensionsvorsorge an; sieben Prozent nichts.
Weiterlesen

Bankhaus Krentschker sieht bei Aktien viele Megatrands
Mag. Alexander Eberan, Vorstand Bankhaus Krentschker: „Wir erwarten nach einem sehr guten Aktienjahr 2019 volatile Marktphasen.“
© Krentschker / schubiduquartet.com
Bankhaus Krentschker sieht bei Aktien viele Megatrands
Nicht einen oder zwei sondern „viele Megatrends“ erkennt Alexander Eberan, Bankhaus Krentschker, bei Aktieninvestments. Darüber hinaus sei es empfehlenswert, bei Aktienkäufen - speziell in der aktuellen konjunkturellen Situation - einen eher langfristigen Anlagehorizont von 12 bis 15 Jahren zu haben und dabei auf den Faktor „Quality“ zu setzen.
Weiterlesen

EPU/KMUs: ,Banking so oft wie möglich digital‘
David O’Leary, Vorstandsmitglied BAWAG Group / Head of BAWAG P.S.K. Retail, Werner Rodax, Bereichsleiter Privat- und Geschäftskundenvertrieb BAWAG P.S.K.: „Wir freuen uns, mit der voll-digitalen Antragsstrecke für Geschäftskonten eine weitere Produktinnovation mit Fokus auf die Bedürfnisse unserer KMU-Kunden auf den Markt zu bringen.“
© Robert Staudinger (2)
EPU/KMUs: ,Banking so oft wie möglich digital‘
Eine aktuelle Umfrage der BAWAG P.S.K. unter 900 österreichischen Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von bis zu 50 Millionen Euro zeigt: 62 Prozent der Unternehmer geben an, Bankgeschäfte „so oft wie möglich digital“ abwickeln zu wollen, nur etwa jeder Zehnte erledigt Bankgeschäfte ausschließlich analog.
Weiterlesen

Fünf heimische Versicherer reüssieren in 27 Ländern
© FMA
Fünf heimische Versicherer reüssieren in 27 Ländern
Die FMA legt den „FIB Report 2019“ zum Auslandsgeschäft österreichischer Versicherungsunternehmen für das Jahr 2018 vor: Mit einem Plus von 4,1 % auf 5,8 Milliarden Euro trägt das ausländische Prämienvolumen 40,3 Prozent zum gesamten Prämienvolumen der 5 im Ausland tätigen österreichischen Versicherungsgruppen bei.
Weiterlesen

Bankmanagement: Praxis – Innovation – Chancen
Wiener Banken-Kongresse-Veranstalter Wolfgang Ronzal und Anton Schmoll, fachlicher Leiter: „Besonders geschätzt werden die länder- und sektorenübergreifenden Praxisvorträge, die einen breiten Überblick über Trends und Entwicklungen in der Bankenbranche geben.“
© wienerbankenkongresse.eu
Bankmanagement: Praxis – Innovation – Chancen
Zum nunmehr 15ten Mal finden die Wiener Banken-Kongresse vom 27. bis 29. April 2020 statt: „Innovative Vertriebsstrategien“ im Firmenkundengeschäft und „Die Beraterbank der Zukunft“ im Privatkundengeschäft hat Veranstalter Wolfgang Ronzal als Themen für den Kongress 2020 gesetzt.
Weiterlesen

Helvetia: Kaspar Hartmann im Vorstand
Kaspar Hartmann, im Helvetia Österreich-Vorstand für das Schaden-Unfall-Ressort zuständig: „Wir müssen unsere Produkte, Prozesse und internen Abwicklungen so ausrichten, dass sie serviceorientiert wahrgenommen werden.“
© Andrew Rinkhy.com
Helvetia: Kaspar Hartmann im Vorstand
Mit Jänner wechselte Dr. Kaspar Hartmann ins Vorstandsteam von Helvetia Österreich. Er übernimmt das Schaden-Unfall-Ressort von Thomas Neusiedler, der zum neuen CEO berufen wurde.
Weiterlesen

Erste Group wird erneut im Bloomberg GEI aufgenommen
Julia Valsky, Leiterin des Diversity Managements bei Erste Group: „Die erneute Aufnahme in den Gender-Equality-Index von Bloomberg ist eine Anerkennung unserer bisherigen Arbeit. Allen die gleichen Chancen zu bieten, ist etwas, das tief in den inklusiven Prinzipien verwurzelt ist, auf denen die Erste vor zweihundert Jahren gegründet wurde.“
© Marlena Koenig
Erste Group wird erneut im Bloomberg GEI aufgenommen
Mit dem Gender-Equality-Index will Bloomberg, der Business and Financial Information and News Leader, börsenotierte Unternehmen, die sich der Unterstützung und Gleichstellung der Geschlechter verpflichtet haben, als Vorbilder eine Plattform bieten: Als einziges österreichisches Unternehmen und eines von nur drei mit Hauptsitz im CEE-Raum ist die Erste Group auch im GEI-2020 aufgenommen worden.
Weiterlesen

ForumF-Kommentar: peu à peu
Verständnishilfe für des Französischen nicht mächtige: Auf Wienerisch sagt man „zizerlweis“. Also nach und nach wird auf den Gebieten Kapitalmarkt, Transaktionssteuer und Spitzenbesteuerung klar, was die soeben ihre Arbeit begonnen habende Regierung in diesen Themenfeldern will. Zumindest der größere Koalitionspartner. Grüner Widerspruch ist vorerst ausgeblieben.
Weiterlesen
 
Medieninhaber: Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H., Brunner Feldstraße 45, 2380 Perchtoldsdorf,
www.manstein.at, Tel.: +43/1/866 48-0, Fax: +43/1/866 48-100, E-Mail: office@manstein.at,
Firmenbuchnummer: FN 62661 z, Firmenbuchgericht: Landesgericht Wiener Neustadt, UID-Nummer: ATU14936907
Herausgeber: Mag. Dagmar Lang, MBA, 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße 45 und
Peter Neubauer, Donau-City-Straße 6, 1220 Wien.
Impressum
Diese E-Mail wurde an die E-Mail-Adresse ###USER_email### versendet.
Newsletter abbestellen