ForumF Newsletter 8. Februar 2018
 
 
Forum-F
Das Forum für die Finanzbranche und ihre Partner. In Kooperation mit
Finanz-Marketing Verband
 

Pensionskonto: Die beinharte Realität
© www.finanzjournalistenforum.com
Pensionskonto: Die beinharte Realität
Ein Jahr lang mühte sich Martin Kwauka, Chef des Finanzjournalistenforums, um die konkreten Zahlen: Wie hoch sind die aktuellen Gutschriften auf den Pensionskonten, die für jeden Pensionsversicherten ab dem Geburtsjahr 1955 von der PVA gelistet werden? Die Zahlen liegen nun vor. Kwauka diskutierte die gesellschaftspolitische Relevanz mit GD Manfred Rapf von der s–Versicherung, mit VÖIG–Präsident Heinz Bednar und mit dem „Kontoverwalter“ Winfried Pinggera, Generaldirektor der PVA.
Weiterlesen

Städtische und Sparkassen: ,Viribus Unitis!‘
Mit vereinten Kräften: Stefan Dörfler, Vorstandsvorsitzender der Erste Bank Oesterreich, Robert Lasshofer, Generaldirektor der Wiener Städtischen Versicherung und Gerhard Fabisch, Präsident des Österreichischen Sparkassenverbandes.
© Wiener Städtische
Städtische und Sparkassen: ,Viribus Unitis!‘
Erste Bank, Sparkassen und Wiener Städtische Versicherung werden künftig ihr Serviceangebot noch enger verschränken. Im Zentrum der stärkeren Zusammenarbeit steht ein integrierter Vorsorgeansatz für Kunden von Erste Bank und Sparkassen, der den Zugang zu Sach- und Krankenversicherungen neu erschließt. Das Produktangebot soll „einfacher“ werden und für den Kunden leichter fassbar sein. Im Bankvertrieb seien viele Spezialdiversifizierungen nicht notwendig. So gelobten jedenfalls Städtische–General Robert Lasshofer und Erste–Vorstandschef Stefan Dörfler bei der öffentlichen Vorstellung ihres gemeinsamen strategischen Ansatzes im Versicherungsvertrieb: Mit vereinten Kräften!
Weiterlesen

RBI: Gewinnverdoppelung & Senkung der NPL–Quote
Dr. Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der RBI: Konzernergebnis der Raiffeisenbank International hat sich 2017 im Vergleich zu 2016 mehr als verdoppelt.
© David Sailer
RBI: Gewinnverdoppelung & Senkung der NPL–Quote
Das Konzernergebnis der Raiffeisenbank International hat sich im Vorjahr mit 1.116 Millionen Euro im Vergleich zu 2016 mehr als verdoppelt (2016 pro forma: EUR 520 Millionen). Das ist einer Vorabinformation über das Geschäftsjahr 2017 zu entnehmen. Seit Jänner 2017 ist das von der RZB eingebrachte Geschäft in den nunmehr vorliegenden Daten der RBI vollständig enthalten. Die aktuellen RBI-Zahlen beziehen sich auf die verschmolzene Bank. Sofern nicht anders angegeben basieren die historischen Pro-forma-Zahlen auf dem fusionierten Institut (Berücksichtigung der Verschmelzung).
Weiterlesen

Mastercard startet Tourism Insight Platform
Gerald Gruber, General Manager Mastercard Austria, sprach beim Mountain Peak | The Winter Sports Summit in Kitzbühel erstmals über die Mastercard Tourism Insight Platform und wie Tourismusregionen von geschicktem Datenmanagement profitieren können.
© Mastercard/Tsitsos
Mastercard startet Tourism Insight Platform
Österreich gilt als attraktive Touristendestination mit hohem Entwicklungspotential – sowohl in Bezug auf wirtschaftliches Wachstum, als auch auf Wohlstand und Innovation. Dementsprechend groß ist der Konkurrenzdruck zwischen den Tourismusregionen. Mastercard möchte dem Rechnung tragen und entwickelte zu diesem Zweck die Mastercard Tourism Insight Platform, aus der Kunden durch smartes Datenmanagement Schlüsse für ihre Zielgruppe ziehen und so sowohl Angebot als auch Marketingmaßnahmen gezielt platzieren können. Beim Mountain Peak | The Winter Sports Summit im Rahmen der legendären Hahnenkammrennen in Kitzbühel stellte Mastercard erstmals die Big Data Management Plattform vor.
Weiterlesen
 
https://www.mastercard.at/
http://www.dieboldnixdorf.com/
 

Erste Sparinvest neuerlich im ,Gelben Trikot‘
Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung der Erste Asset Management (Erste AM): „Mit unserem Wachstum von 7,7 Prozent lagen wir über dem Wachstum des gesamten Fondsmarktes“.
© Daniel Hinterramskogler/Erste Asset Management
Erste Sparinvest neuerlich im ,Gelben Trikot‘
Zum fünften Mal in Folge belegte die ERSTE-SPARINVEST, die größte Tochter der Erste Asset Management, im vergangenen Jahr den ersten Platz unter den österreichischen Fondsgesellschaften. Das stellte die Vereinigung österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) anlässlich ihres aktuellen Marktberichts fest. Das Fondsvolumen der ERSTE-SPARINVEST stieg auf 34,0 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von 7,9 Prozent oder 2,5 Milliarden Euro entspricht.
Weiterlesen

Challenge für Marketer: Die ,Achtziger‘ kommen
Andreas Csurda, verantwortlich für die kapitalgedeckte Vorsorge bei der Allianz Gruppe in Österreich: „Im Jahre 2050 sind mehr als 10 Prozent aller Österreicher über 80.“
© Allianz
Challenge für Marketer: Die ,Achtziger‘ kommen
2018 stellt für Österreich einen demografischen Wendepunkt dar: Erstmals steigt der Anteil der über 80-Jährigen an der Gesamtbevölkerung auf mehr als 5 Prozent. Aktuell sind in Österreich mehr als 436.000 Menschen über 80 Jahre alt – und haben damit ihre statistische Lebenserwartung deutlich übertroffen. Dieser Trend wird anhalten – in rund 30 Jahren werden hierzulande mehr als 1 Million Menschen über 80 Jahre alt sein.
Weiterlesen

Geschlechterparität im Vorstand der VIG
Mag. Liane Hirner wird mit 1. Juli 2018 die Funktion des Finanzvorstandes in der Vienna Insiurance Group übernehmen.
© Ian Ehm
Geschlechterparität im Vorstand der VIG
Vor kurzem startete Mag. Liane Hirner (49) als neues Vorstandsmitglied der Vienna Insurance Group (VIG). Ab 1. Juli 2018 wird sie die Funktion des Finanzvorstandes übernehmen. Das sechsköpfige Vorstandsteam der Vienna Insurance Group besteht damit jeweils zur Hälfte aus Frauen und Männern.
Weiterlesen

Kundenpotentialen auf der Spur
Thomas Liebke, Principal Business Consultant Diebold Nixdorf: „Den Potentialen auf der Spur."
© Diebold Nixdorf
Kundenpotentialen auf der Spur
Der Wartburg Sparkasse ist es gemeinsam mit den Beratern aus dem Hause Diebold Nixdorf und deren Beratungspaket zur Vertriebseffizienzanalyse (VEA) gelungen, innerhalb kurzer Zeit die Zielplanung für das kommende Vertriebsjahr um bislang verborgene Kundenpotenziale anzureichern. Mit einer nennenswerten Prognose: Bei erfolgreicher Umsetzung können zusätzliche Erträge von bis zu 25 Prozent generiert werden.
Weiterlesen

ForumF-Kommentar: Erdbeben mit Gewinnmitnahmen
Die steile Bergfahrt ist vorerst zu Ende. Manche Anleger legten einen Abstieg aus offensichtlich schon schwindelerregender Höhe ein. Die Aktienmärkte machen seit Montag von sich reden. Der Einbruch ist vorerst abgefangen, doch das Gefühl für die Rückkehr zur „Normalität“ ist geschärft worden. Natürlich war das Wasser auf die Mühlen jener, die Aktienveranlagung schon immer für Teufelswerk gehalten haben. Doch in Wahrheit haben einige Gewinne realisiert. Das wird man ja noch dürfen. Die Indizes haben mittlerweile wieder Boden unter den Füssen.
Weiterlesen
 
Medieninhaber: Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H., Brunner Feldstraße 45, 2380 Perchtoldsdorf,
www.manstein.at, Tel.: +43/1/866 48-0, Fax: +43/1/866 48-100, E-Mail: office@manstein.at,
Firmenbuchnummer: FN 62661 z, Firmenbuchgericht: Landesgericht Wiener Neustadt, UID-Nummer: ATU14936907
Herausgeber: Mag. Dagmar Lang, MBA, 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße 45 und
Peter Neubauer, Julius Tandler Platz 3, 1090 Wien.
Impressum
Diese E-Mail wurde an die E-Mail-Adresse ###USER_email### versendet.
Newsletter abbestellen